neues-hubspot-feature-der-visual-workflows-editor-ccg-header.jpg

Release Updates

Visual Workflows Editor

Neues HubSpot Feature: Der Visual Workflows Editor

HubSpot Kunden der Professional- und Enterprise-Edition dürfen sich freuen, denn seit 13.12.2016 ist der neue Visual Workflows Editor verfügbar.

Die Ansicht der Workflows wurde verändert und die Usability ist auch um einiges gestiegen. Hauptaugenmerkt ist sicherlich, dass verschiedene Verzweigungen jetzt auf einen Blick sichtbar sind. Wir stellen Ihnen aber auch andere wichtige Verbesserungen vor und hoffen, Ihnen damit das Arbeiten mit dem neuen Editor zu vereinfachen.

Top Features:

  • Bessere Übersicht - alle Verzweigungen auf einen Blick
  • Einfaches Design - komplizierte Workflows schneller verstehen
  • Intuitive Usability - Workflows lernen leicht gemacht

Alle Verzweigungen auf einem Blick

Mit komplizierten Workflows für das Nurturing von Leads oder zum Verschicken von Double Opt-In Mails können aus einer Verzweigung schnell sehr viele werden. Und wer schon häufiger mit HubSpot Workflows gearbeitet hat, ist wahrscheinlich schon das Problem gestoßen, einzelne Ja/Nein-Verzweigungen nicht auf einen Blick zu sehen. Will man also einen bestimmten Zweig bearbeiten, kann die Suche, je nach Komplexität des Workflows, variieren und gegebenenfalls zu Kopfschmerzen führen.

Mit dem neuen HubSpot visual Workflow Editor hat HubSpot genau dieses Problem gelöst, denn nun sind die einzelnen Verzweigungen auf einem Blick sichtbar.

Und selbst zu Workflows mit sehr vielen Verzweigungen hat sich das Team von HubSpot Gedanken gemacht. Diese können ja bekanntlich sehr breit werden, aber durch eine Zoom-Funktion ist lässt sich die Breite des Workflows einfach auf die Bildschirmbreite anpassen.

Generell kann man sagen, dass der neue Editor das Arbeiten mit Workflows einfacher gemacht hat. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Workflows jetzt einfacher für Ihre Mitarbeiter und Kollegen zu lernen sind und Zeit für Training gespart werden kann.

Durch die einfachere und verbesserte visuelle Darstellung sind Workflows nun auch sofort für nicht HubSpot-User verständlich. Ein einfacher Screenshot reicht, um komplexe Prozesse anhand von Workflows z.B. in einem Meeting den Kollegen zu veranschaulichen.

Aktivierung des neuen Workflow Editors

HubSpot User haben Ihre Ansicht vorerst auf das alte Workflow Interface eingestellt. Um das umzustellen begeben Sie sich einfach in das Workflow Tool unter Kontakten und bestätigen Sie die Nachricht über dem "Hilfe-Button". Der neue Workflows-Editor ist nun für Ihren User aktiviert und kann durch ein Klicken auf das Pfleilsymbol über dem "Hilfe-Button" auch auf das alte Interface zurückgestellt werden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem neuen Editor.

Ressourcen

Teilen Sie diesen Artikel

Beliebteste Artikel