blog_release_icon.svg
Neues Release tourManager24 Version 6.0

tourManager24 Release 6.0 - Die neuen Features

Nachdem Salesforce mit seinem Winter Release schon mächtig Geschenke unter dem Weihnachtsbaum verteilt hat bevor unser Freund im rot-weißen Mantel nur an das heilige Fest gedacht hat, möchten wir uns nun auch an der Schenkerei mit beteiligen. Und unsere Geschenke kommen nicht nur im bunten Kostüm daher, sondern auch mit sehr vielen nützlichen Funktionen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die neuen Features unseres tourManager24Release 6.0 vorstellen.

 

Die tourManager24 App kommt nun als Lightning App daher

In diesem Release haben wir die tourManager24 App von einer klassischen App in eine vollständige Lightning App umgewandelt. Mit dieser Umstellung kommen alle Möglichkeiten und Vorteile mit der neuen App. 

 

Sie können nun die Reihenfolge der Tabs entweder per Drag-and-Drop oder durch Anklicken des kleinen Bleistiftsymbols am Ende der Kopfzeile ändern.

Darüber hinaus können sie einfach Registerkarten wie gewünscht hinzufügen oder entfernen wie in jeder anderen App, die Ihr Admin für Sie erstellt hat auch.

Das neue Outfit der Routen Details

Für dieses brandneue Release werden die Routendetails in einem brandneuen Outfit geliefert. Zunächst nahm unser Designer das alte schwarz-weiße Routen-Detail-Infofenster und gab ihm einen neuen bunten und modernen Look.

Weiterhin sieht der neue Header des Detailfensters nicht nur gut aus, sondern bietet auch eine richtig hilfreiche neue Funktion. Auf dem Desktop kostet es ab sofort nur einen Mausklick auf “Export Route” und Ihre gerade noch erstellte Route wird schon nach Google Maps exportiert und in einem neuen Reiter geöffnet.

Der gleiche Trick funktioniert ebenso auf dem Mobiltelefon und öffnet dort direkt die Google Maps App.

Aber es geht noch weiter. Ich denke, Sie haben Ihren wohl liebsten neuen Arbeitskollegen schon bemerkt, der QR-Code. Denn das sind Pixel, die es wirklich in sich haben. Der QR-Code wird automatisch beim Erstellen der Route generiert. Und nun schießen Sie einfach mal ein Foto von Ihrem neuen Lieblingsmitarbeiter. Direkt nach dem Scan öffnet sich die Route in der Google Maps App.

Die Zeiten von schlichtem Schwarz auf weißem Hintergrund sind ebenfalls beim Routen PDF vorbei. Die PDF Datei wurde neu gestaltet, um dem Outfit des Informationsfensters in der App gerecht zu werden.

Mit all diesen Verbesserungen kann der nächste fahrtenreiche Arbeitstag kommen.

Mehr Wege die Suchergebnisse zu filtern

Viele unserer Kunden haben das nächste Feature sehnsüchtig herbeigesehnt und ihre Gebete wurden erhört.

In früheren Versionen von tourManager24 wurden die Filter automatisch mit dem Operator "Und" kombiniert, ohne dass dies geändert werden konnte. Jetzt ist der Benutzer an der Reihe! Wir haben drei Möglichkeiten hinzugefügt, um die verschiedenen Filterkriterien miteinander zu kombinieren. Wie Sie es von Salesforce Standard-Funktionen wie Listenansichten oder Berichten gewohnt sind, haben Sie nun in tourManager24 die Möglichkeit zu wählen, ob der Datensatz alle Ihre Bedingungen erfüllt oder eine der von Ihnen eingegebenen Bedingungen.

Daneben ist es ebenso möglich, eine eigene Logik der Kombination der Filterkriterien einzugeben.

Die Geokodierung kann jetzt auch nur monatlich erfolgen

Wie in jedem Release haben wir uns auch Dinge überlegt, die für alle tourManager24-Administratoren auf der ganzen Welt nützlich wären. Und nach all unseren Überlegungen haben wir uns zunächst entschieden, ein wesentliches Problem zu lösen, das bei der Wahl der tourManager24 Geocoding Option auftritt. Insbesondere in Salesforce-Umgebungen mit vielen zu geokodierenden Daten steigen die Kosten für die Geokodierung Ihrer Daten stark an. Deshalb haben wir als Erstes die Möglichkeit eingeführt, den Job monatlich zu planen.

Nur eine kleine Anpassung auf den ersten Blick, aber Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken!

 

Die Adresse für die Geokodierung aussuchen

Sie wollen die Lieferadresse Ihrer Accounts zum Darstellen auf der Karte verwenden, aber nutzen die tourManager24 Geocoding Option? Bisher war das eine der vielen Sorgen unserer tourManager24 Admins. In diesem Release ist Schluss damit! Öffnen Sie einfach die Registerkarte "Geocode" und Sie werden Ihren Augen kaum trauen.

Überarbeitete Filter- und Infofenster-Einstellungen

Dieses letzte Feature wird nicht nur Ihr Admin-Leben vereinfachen, sondern lässt auch gleichzeitig die Träume Ihrer Nutzer von den richtigen Feldern für Filter und den Informativsten im Infofenster wahr werden. Zuerst haben wir etwas hinzugefügt, das wir alle lieben: das Bearbeiten von etwas per Drag-and-Drop. Sie können nun sowohl Felder zu den Filtereinstellungen oder dem Infofenster hinzufügen oder entfernen, als auch die verfügbaren Felder neu anordnen. Nehmen Sie hier einfach Ihre digitale Hand und ziehen Sie diese an die richtige Stelle.

Außerdem wird das Entfernen, Hinzufügen und Neuordnen von Feldern viel schneller, wenn Sie die Funktion entdecken, mehrere Felder nach oben, unten, links oder rechts zu verschieben. Einfach genial, nicht wahr?

Um das letzte Feature einzuführen, bleiben wir bei der Neuordnung der verfügbaren Felder. Ab dieser Version sind die Zeiten der kleinen Schritte vorbei. Senden Sie Ihre Lieblingsfelder mit nur einem Klick auf einen Pfeil direkt auf die Überholspur und an den Anfang oder das Ende der Liste.

Mein Fazit heute: Mit diesen neuen Funktionen brauchen wir uns nicht hinter Salesforce zu verstecken. In diesem Release ist auch beim tourManager24 für jeden was dabei: Für die Liebhaber künstlerisch wertvoller UI, dem Weltenbummler, der sich ganz auf Google Maps verlässt und dem gestressten Admin, dessen Nutzer ihm das Liebste ist. Die neuen Features der Version 6.0 können Sie schon ab dem 25.Oktober in Ihrer Sandbox und Produktion austesten.

Profil_Steph.png
Stephanie Grau

Business Analyst bei der Cloud Consulting Group GmbH

Mehr über den Autor
0 Kommentare

No comments

* Pflichtfelder