blog_news_icon.svg
Wir stellen vor Salesforce Jira Anbindung

Vereinfachte Zusammenarbeit in Teams mit der Salesforce Jira Integration

Bei Teamarbeit in Projekten ist es wichtig, jederzeit auf aktuelle Vorgänge und Informationen zugreifen zu können, um aktuelle Aufgaben und Probleme fallspezifisch diskutieren und bearbeiten zu können. Jira ist eine optimale Möglichkeit, um dies zu garantieren. Erfahren Sie hier, wie Sie mit unserer Salesforce Jira Integration Jira nun auch aus Salesforce heraus effizient nutzen können und damit wertvolle Zeit sparen.

Warum Jira?

Jira beinhaltet ein komplettes Toolset für agiles Projektmanagement, es ermöglicht also unter anderem verschiedene Vorgänge durch operatives Projektmanagement kollaborativ zu planen, Anforderungen zu verwalten und Aufgaben zu erstellen. 

 

Besonders bei der Teamarbeit in Projekten hilft das Tool, um aktuelle Aufgaben und Themen fallspezifisch diskutieren und bearbeiten zu können.

Problemstellung

Jira ist das wohl meistgenutzte Tool zur Organisation, Priorisierung und Bearbeitung von Aufgaben innerhalb der agilen Software-Entwicklung. Aufgrund der fließenden Übergänge wird Jira meist auch von verschiedenen Teams innerhalb einer Firma zur gemeinsamen Arbeit an diversen Anforderungen sowie Support-Tickets genutzt. 

 

Im Salesforce CRM-Systemv. a. im Case-Management Kundendaten mit Kunden-Anfragen, wie beispielsweise Support-Anfragen, verknüpft.

 

Für Mitarbeiter in Unternehmen, die Jira und Salesforce nutzen ergibt sich daher die Problematik, dass sie für eine Anfrage mehrfach zwischen zwei Systemen wechseln müssen, um mit anderen Teams, externen Mitarbeitern und dem Kunden effektiv kommunizieren zu können. 

Das kann die Jira Salesforce Integration

Die Jira Salesforce Integration vereinfacht die Zusammenarbeit der verschiedenen Teams über die beiden Systeme (Salesforce und Jira) hinweg. Alle notwendigen Informationen werden in einem System zusammentragen, so haben Sie jederzeit eine komplette Übersicht über alle Vorgänge, auch in Salesforce. Zudem müssen Sie nicht für eine Supportanfrage ständig zwischen den beiden Systemen wechseln, das spart Zeit und Nerven.

 

Mit der Integration können Sie jederzeit Jira Vorgänge in Salesforce erstellen, der Vorgang wird automatisch nach Jira synchronisiert und bei Veränderungen upgedatet.

Wie auch in Jira können Sie bei der Ticketerstellung in Salesforce andere Jira Vorgänge verknüpfen und den Status der Vorgänge einsehen.

Unsere Lösung ermöglicht das Erstellen und Verknüpfen von Jira Vorgängen mit Salesforce Cases über die Jira REST API. Dabei ermöglicht die Salesforce Standard Site.com Funktionalität der Jira Webhook-Funktionalität, Case-Datensätze in Salesforce nicht nur zu verknüpfen, sondern basierend auf Änderungen in Jira auch zu aktualisieren. 

 

Diese Lösung ist für sowohl für Jira Cloud, als auch Jira Server einsetzbar.

Die Installation der Lösung erfolgt über ein sogenanntes “Unmanaged Package”. Das hat den Vorteil, dass alle Komponenten (und damit Standardfunktionen) direkt in Ihrem Salesforce CRM-System verfügbar und nutzbar sind. Dabei bleibt die Flexibilität, die Implementierung auf individuelle Bedürfnisse anpassen zu können gewährleistet. 

Fazit

Mit der Jira Salesforce Integration sparen Sie sich nicht nur Zeit und Nerven, sondern vereinfachen Ihren Mitarbeitern auch den Arbeitsablauf. Sie können Ihre aktuellen Vorgänge damit auch in Salesforce verfügbar machen und Vorgänge aus Salesforce heraus direkt erstellen. Kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren Fragen.

Profil_Carmen.png
Carmen Krämer

Salesforce Developer bei der Cloud Consulting Group

Mehr über den Autor
0 Kommentare

No comments

* Pflichtfelder