Digitale Arbeitszeiterfassung in Salesforce mit der TimeTracking App der Cloud Consulting Group timetracking_release_2.0.jpeg

Release Updates

TimeTracking App

Digitale Arbeitszeiterfassung, Version 2.0 - Das sind die Neuerungen unserer TimeTracking App

Seit unserem letzten Blogbeitrag zur Zeiterfassung im Sommer 2019 hat sich einiges getan und verändert, und das nicht nur bei Cloud Consulting Group, sondern auf der ganzen Welt.
Durch die Corona-Pandemie wurden Unternehmen und Ihre Mitarbeiter quasi von heute auf morgen gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten und in diesem Zuge auch ihre Prozesse weitestgehend zu digitalisieren, um remote arbeiten zu können.
Darunter fällt natürlich auch die Erfassung der Arbeitszeiten, der Urlaube sowie der Krankheitstage.
Dank unserer TimeTracking App waren wir für diese Anforderungen gut gewappnet. Bereits im Sommer 2019 konnten wir bereits für einen unserer Kunden ein größeres Projekt umsetzen und dafür sorgen, dass die Mitarbeiter Ihre Arbeitszeiten EuGH- bzw. DSGVO-konform in Salesforce eingeben können.
Wir haben unsere App kontinuierlich weiterentwickelt und möchten Ihnen nun in diesem Blogbeitrag die Neuerungen vorstellen.

App-Flashback: Startseite der TimeTracking App, Version 1.0

Mit diesem Screenshot können Sie sich nochmals einen kurzen Überblick über die Version 1.0 der Zeiterfassung verschaffen:

Die Komponente Monatsübersicht oben links berechnet die jeweiligen Soll- und Ist- Stunden der letzten beiden Monate des Mitarbeiters und liefert eine Übersicht über die fehlenden Zeiterfassungen dieser beiden Monate.
Oben rechts befindet sich die Komponente, mit der die täglichen Zeiterfassungen eingegeben und abgespeichert werden können.
Darunter befindet sich die Abwesenheitskomponente, bei der zwischen Urlaub, Gleitzeittag und Krankheit ausgewählt werden kann. Wichtig hierbei ist jedoch zu erwähnen, dass es in der Version 1.0 BISHER keinen Genehmigungsprozess gab, mit dem diese Anträge bearbeitet werden können. Dies wurde in der Version 2.0 umgesetzt und wird später genauer erläutert.
Die Komponente Monatsübersicht unten rechts ermöglicht dem Mitarbeiter, einen Excel-Report über die monatlichen Zeiterfassungen zu generieren.
Links daneben befindet sich die Listenansicht Alle Meine Täglichen Zeiterfassungen, die eine zusätzliche Übersicht über die erfassten Zeiten des Mitarbeiters liefert. Diese Ansicht wurde ebenfalls in der neuen Version 2.0 verbessert und wird im späteren Verlauf ebenfalls genauer erklärt.
Für ausführliche Erklärungen zur Arbeitszeiterfassung 1.0 klicken Sie bitte auf diesen Link.

Sie wollen sich die TimeTracking App genauer ansehen? Gerne stellen wir Ihnen diese in einem unverbindlichen Demo-Termin vor.

Kostenlose Demo anfordern

Update und neue Features: Startseite TimeTracking App 2.0

Wie oben bereits erwähnt, haben sich im Wesentlichen zwei Punkte in der Version 2.0 verändert:

  1. Urlaubsanträge durchlaufen einen Genehmigungsprozess, der z. B. von der Personalabteilung abgesegnet werden muss. Die Anträge werden oben im Tab Urlaubsanträge und unten in der Komponente Urlaube angezeigt.
  2. Die Listenansicht Meine Täglichen Zeiterfassungen wurde durch die Komponente Monatliche Zeiterfassungsdaten ersetzt und verbessert.

1) Urlaubsanträge: der Genehmigungsprozess

Der Genehmigungsprozess wird gestartet, wenn Sie in der Abwesenheitskomponente Urlaub auswählen und auf Speichern klicken.
Um den Status des Antrags zu überprüfen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

       a) Klicken Sie auf den Tab Urlaubsanträge:

Nun sehen Sie die Listenansicht mit den jeweiligen Statusstufen der Anträge. Diese werden von dem Benutzer, der für die Genehmigung (z.B. HR) eingetragen  wurde, bearbeitet und schließlich genehmigt oder abgelehnt.
   

    b) Scrollen Sie nach unten auf die Komponente Urlaube. Hier werden Ihnen die Anträge des aktuellen Monats angezeigt.

    Um vorherige oder zukünftige Einträge zu überprüfen, klicken Sie lediglich auf die Pfeile links und rechts.

    Auf diese Weise können Sie sich Einträge aus der Vergangenheit sowie geplante Urlaube in der Zukunft anschauen.

2) Komponente: Monatliche Zeiterfassungen

Statt der vorherigen Listenansicht haben wir hier ebenfalls eine weitere Komponente eingefügt, die eine detaillierte Übersicht über die monatlichen Zeiterfassungen liefert.

Auch hier haben Sie die Möglichkeit, anhand der Pfeile vergangene oder in der Zukunft liegende Einträge einzusehen:

Fazit

Die Grundstruktur der TimeTracking App hat sich mit dem neuen Release nicht verändert. Die wichtigste Neuerung betrifft den Genehmigungsprozess für Urlaubsanträge, mit dem die Zeiterfassungs-Applikation nun als Tool für (mobile) Zeiterfassungen und Urlaubsanträge vervollständigt wird. Zusätzlich wurden durch die neuen Komponenten die Optik und die Benutzerfreundlichkeit der Applikation verbessert. Arbeitszeiten und Urlaubsanträge können so in Salesforce komplett mobil und EuGH-konform eingetragen werden.

Sie interessieren sich für die digitale Zeiterfassung in Salesforce? Dann lassen Sie uns sprechen! Sichern Sie sich jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin.

Termin sichern

Photo by Noah Silliman on Unsplash

Teilen Sie diesen Artikel

Beliebteste Artikel