Verbesserte Datensicherheit in Salesforce HEADER_partnerschaft_ownbackup_neu.png

Tipps & Tricks

Datensicherheit

Modernste Datensicherheit in Salesforce: Wie unsere Partnerschaft mit OwnBackup Ihre Daten sicher macht

In den vergangenen Jahren wurden wir von der Menge an Daten, die unsere Kunden sammeln und speichern, geradezu überwältigt. Doch nicht nur die schiere Menge, sondern auch die vielen Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen, die es zu beachten und einzuhalten gilt, stellten uns vor besondere Herausforderungen.

Immer wieder ergeben sich aus der zunehmenden Komplexität Datenverluste oder –beschädigungen, wenn intern und extern mit Partnern auf die Daten zugegriffen wird. Und die häufigste Quelle für Probleme ist menschliches Versagen.

An dieser Stelle lohnt es sich, an die gemeinsame Verantwortung von SaaS-Anbieter und SaaS-Anwender zu erinnern: Ein SaaS-Anbieter (z. B. Salesforce) ist mit allen Updates, Verbesserungen usw. für die Sicherheit der Cloud als solche verantwortlich. Auf der anderen Seite sind seine Kunden für die Sicherheit innerhalb der Cloud verantwortlich. Wenn Sie also einen Dienst oder eine Software mit Ihren Daten füttern, müssen Sie für ein solides Datenmanagement, Datenschutz, Backups, sichere Konten und Identitäten, aktuelle Geräte, die für den Zugriff auf diesen Dienst (und die Daten) verwendet werden, und ein regelmäßiges Data Lifecycle Management sorgen. Das ist eine Menge Verantwortung, die Anwender und Abonnenten übernehmen müssen.

 

Wie viel sind Ihre Daten wert? Lassen Sie uns eine schnelle Berechnung durchführen!

Wenn Sie unsicher sind, welche Kosten für die Sicherung Ihrer Daten angemessen sind, beantworten Sie bitte einfach diese Fragen:

  1.  Listen Sie die Daten auf, die für Ihr Geschäft am wichtigsten sind!
  2. Wie lange kann Ihr Unternehmen ohne einen Teil dieser Daten auskommen?
  3. Versuchen Sie abzuschätzen, wie lange es dauern würde, die Daten von ihrer ursprünglichen Quelle wiederherzustellen!
  4. Schätzen Sie die zeitlichen Auswirkungen, wenn Sie den Zugriff auf diese Daten verlieren!
  5. Zählen Sie den Arbeitsaufwand hinzu, den Sie benötigen, um Ihre Kunden und/oder Partner über den Datenverlust zu informieren, und wie viel Zeit ein Mitarbeiter (einschließlich aller E-Mails und Telefonanrufe, die möglicherweise beantwortet werden müssen) braucht, um die Daten wiederherzustellen.

Nun sollten Sie ziemlich gutes Gefühl für den Wert Ihrer Daten haben.

Sie wollen diese Daten besser schützen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen dabei.

Jetzt beraten lassen

 

Die größten Bedrohungen für Unternehmensdaten

Unsere Partner von OwnBackup haben viel Erfahrung auf dem Gebiet der Datensicherheit. Deshalb haben wir sie gebeten, uns die größten Bedrohungen für Unternehmensdaten zu nennen, die ihnen in ihrer langjährigen Erfahrung begegnet sind. Hier sind sie:

  • Ransomware-Angriffe: Je größer der strategische Wert ihrer Daten ist, desto attraktiver sind sie für Hacker. Ransomware-Angriffe sind in den letzten Jahren immer mehr auf dem Vormarsch und haben dem Ruf und derGlaubwürdigkeit von Unternehmen und Organisationen schweren Schaden zugefügt.
  • Versehentliches Löschen: Wenn korrekte Informationen mit falschen überschrieben werden, gibt es manchmal keinen Weg zurück zum Originalzustand der Daten.
  • Schlechtes Testing: Je mehr Sie durch Codierung anpassen können, desto höher ist das potenzielle Risiko eines versehentlichen Datenverlusts.
  • Hacktivisten: Cyberkriminelle, die ihre Ziele gezielt danach aussuchen, empfindliche Daten aufzudecken oder zu zerstören.
  • Böswillige Insider: Niemand will den Teufel an die Wand malen, aber aktuelle und ehemalige Mitarbeiter sind aus verschiedenen Gründen ein statistisches Risiko.
  • Schurkenhafte Anwendungen: Die Zahl der Zusatzanwendungen nimmt täglich zu. Denken Sie nur an all die Drittanwendungen, die in Ihrem aktuellen Ökosystem vorhanden sind. Ein Beispiel: Was passiert, wenn eine App, die eigentlich doppelte Datensätze konsolidieren soll, versehentlich singuläre Datensätze löscht oder beschädigt?

 

Vorteile unserer neuen Partnerschaft mit OwnBackup für Ihr Unternehmen

Der ununterbrochene Lauf Ihres Geschäfts und Geschäfte hat höchste Priorität. Mit unserer Partnerschaft bieten wir Ihrem Unternehmen eine umfassende Lösung zum Sichern, Vergleichen, Wiederherstellen, Archivieren und Verwalten großer, komplexer SaaS-basierter Datensätze. Und das mit nur wenigen Klicks.

 

Backup

Tägliche automatisierte Backups sichern alle Ihre Daten und Metadaten, einschließlich benutzerdefinierter Objekte, Standardobjekte (einschließlich Chatter-Feeds und Shares) und Anhänge. On-Demand-Backups auf Objektebene, die mit hoher Frequenz durchgeführt werden, reduzieren insbesondere bei häufig geänderten Objekten Datenverluste.

 

Compare

Im Falle eines Datenverlusts oder einer Datenbeschädigung können Sie das Ausmaß des Schadens leicht analysieren, indem Sie alles, was hinzugefügt,
gelöscht oder geändert wurde, vergleichen und wiederherstellen können. Sie erhalten klar erkennbare visuelle Hinweise, wenn Daten betroffen sind.

 

Recover

Mit den Tools von OwnBackup können Sie Daten zu jedem Zeitpunkt in einem beliebigen zuvor gesicherten Zustand wiederherstellen, und zwar dank der Parent-Child-Beziehungen bis zu fünf Ebenen tief. Die Granularität reicht über die Org-, die Record- und die Field-Ebene einschließlich Metadaten und Anhängen mit nur wenigen Klicks.

 

Replicate

Wenn Sie Daten verschieben wollen, müssen Sie keine wertvollen Admin- und Entwickler-Ressourcen für die manuelle Umsetzung verschwenden. Mit wenigen Klicks können Sie Daten und Metadaten replizieren und jederzeit neue Sets einrichten: zum Testen von Code, integrierten Anwendungen, Workflows, Regeln, Berichten und mehr. In jeder Größe.

 

Manage

Mit der OwnBackup-Plattform ist es einfach, verlorene oder beschädigte Daten mit der Find-Funktion zu suchen und zu finden. Das Einrichten von Smart Alerts und proaktiver Überwachung hilft Ihnen, jederzeit den Überblick über Ihre Daten zu behalten. Bei Bedarf können Sie einfach Ihre komplette Org oder einen beliebigen Backup-Screenshot auf Ihr SQL-System exportieren.

 

Sandbox Seeding & Scratch Org Seeding

Verkürzen Sie Ihre Entwicklungs- und QA-Zyklen, indem Sie perfekte, anonymisierte Testdatensätze in wenigen Minuten erstellen und replizieren. Filtern und seeden Sie in kurzer Zeit genau die Daten, die Sie benötigen, in eine Sandbox oder Scratch Org beliebiger Größe. Sie erhalten die Datenintegrität beim Schieben in eine Sandbox oder Scratch Org. Es ist ideal für das Training neuer Admins und Entwickler in einer realistischen Umgebung.

 

Archiver

Mit dieser Funktion halten Sie die gesetzlichen Vorschriften ein und ermöglichen gleichzeitig Endbenutzern einen plattforminternen Zugriff. Legen Sie Ihre benutzerdefinierte Archivierungsrichtlinie fest und heben Sie die Archivierung direkt in Salesforce auf. Verwalten Sie Archivierungsprotokolle und -richtlinien einfach mit einem Dashboard.

 

Comply

Die OwnBackup-Plattform ist konform mit DSGVO, GDPR, HIPAA, FDA, FERPA und anderen Auflagen. Sie können anpassbare Richtlinien zur Datenaufbewahrung festlegen, unveränderliche Datensicherungen pflegen und einfache Berichte und Benachrichtigungen einrichten.

 

Nächste Schritte: Wie können Sie Ihre Daten mit der OwnBackup Plattform sichern?

Um die Datensicherungs-Plattform für Ihr Unternehmen einzurichten, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Wir sorgen dafür, dass Sie die passende Lösung für Ihre Bedürfnisse finden.

Jetzt Termin vereinbaren

 

Zum Ein- und Weiterlesen:

Forrester Report: Data Backup and Recovery Insights

OwnBackup Blog
 

Teilen Sie diesen Artikel

Beliebteste Artikel